20.12.13, 13:27:43


stern der weihnacht



stern der weihnacht



und dann der stern
vom himmel fällt er
in meine nacht

er wärmt mich
erleuchtet mich
er liebt mich
ich spüre es

dann trage ich
glut in meinem herzen
fülle die augen mir
mit sehen

die hände mit halt
die lippen mit atem
der die welt umfängt

grenzen fallen
und gottes geburt
macht uns
zu seinen kindern

© evelyne w.


Mein Podcast bei podster

Download MP3 0,6 MB

RSS Alle Kommentare »

  1. Kommentar von Fini @ December 20, 2013, 18:06 Wer in der Lage ist, diesen besonderen Stern zu erkennen, zu spüren, der gibt dem Weihnachtsfest die richtige Bedeutung und feiert im Herzen Weihnachten.
    Vielen Dank für das berührende Gedicht.
    Liebe Grüße
    Fini
  2. Kommentar von lintschi @ December 21, 2013, 01:04 ja, es ist ein ganz besonders wichtiger stern!
    er möge dir ganz hell leuchten, liebe fini!

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.